Bett 140×200

Immer mehr Betten werden in den Maßen 140 x 200 cm gekauft. Die Auswahl ist inzwischen nahezu unbegrenzt und es lassen sich individuelle Wünsche erfüllen. Meist wird im Jugendalter angefangen, gefolgt von der Studentenbude bis hin zum Erwachsenenleben. Ein Bett 140×200 hat viele Zielgruppen und kann eine langjähriger Begleiter sein. Es ist nicht zu groß, nicht zu klein  und kann sogar für 2 Personen genutzt werden.

Wir zeigen Ihnen worauf Sie beim Kauf von einem Bett 140 x 200 cm achten sollten.

Zuerst stellt sich die Frage des Materials, soll es lieber günstiger sein, oder ein Bett aus echtem Massivholz wie Buche oder Eiche?

Wir stellen Ihnen die einzelnen Produkte gegenüber und suchen die Besten für Sie heraus. Außerdem erfahren Sie hier wichtige Merkmale die ein Bett 140 x 200 cm erfüllen soll.

Meise Möbel 355-10-30000 Polsterbett Fantasy mit Kunst…Meise Möbel 260-10-30000 Polsterbett Easy mit Kunstled…Hasena Bett Dream-Line Aprino Sogno L black 140×20…Hasena Bett Oak Modul Vaco Varus 140×200 cmBetten-ABC Bubema Juliane Massivholzbett Kernbuche mit …
Produktbild
Pro Einfache und schnelle Montage
Sehr schlichte Optik
Keine harten Kanten
Super Preis- Leistungsverhältnis
Für fast jede Altersgruppe
Kein harten Kanten
Schlichte hochwertige Optik
Schweizer Qualität
Super Verwinkelung
Extrem einfacher Auf- und Abbau
Top Verwinkelung
Schweizer Qualität
Stabile Schraubverbindungen
Massives Holz
Contra Einfache Verarbeitung
Einfach Verarbeitung
  Hoher Preis
 
Einlegetiefeca. 14 cmca. 14 cm16 cm18 cm12,5 cm
RahmenhöheOberkante Bettseite: ca. 35 cmOberkante Bettseite ca. 35 cm26 cm18 cm37 cm
Gesamthöhe inkl. Kopfteilca. 76 cmca. 76 cm105 cm81 cm78,2 cm
Unser Partner Preis prüfen auf Preis prüfen auf Preis prüfen bei Bettwaren Shop Preis prüfen bei Bettwaren Shop Preis prüfen bei
Vergleichen (max. 3)

Bett 140 x 200 cm – die verschiedenen Materialien

In der ganzen Vielfalt der Produkte fällt es dem ein oder anderen doch etwas schwerer die richtige Wahl zu treffen. Da es zudem noch viele verschiedene Preise gibt, ist man doch sehr schnell überfordert. Um das zu vermeiden möchten wir Ihnen alle wichtigen Informationen liefern, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Es ist mittlerweile gar nicht mehr so einfach, die verschiedenen Materialien auseinanderzuhalten, wenn man sich nicht selbst damit beschäftigt. Hier zeigen wir Ihnen was es für Möglichkeiten gibt:

  • Betten aus Span oder MDF (MDF = Mitteldichtefaserplatte)
  • Betten aus Massivholz
    • Buche / Kernbuche in verschiedenen Ausführungen wie z.B. geölt oder lackiert
    • Eiche / Wildeiche in verschiedenen Ausführungen wie z.B. geölt oder lackiert
    • Akazie
    • Esche
    • Kiefer
  • Polsterbetten
    • Bei Polsterbetten werden häufig auch Materialien wie Span oder MDF eingesetzt und mit Kunstleder ummantelt
    • Hochwertige Polsterbetten haben als Grundgerüst ein Massivholz
  • Metallbetten
  • Rattanbetten

Bett 140 x 200 cm – Optik, Stabilität

Für ein Bett entscheidet man sich häufig aus optischen Gründen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Viele bevorzugen es im klassischen weiß oder in verschiedenen Holzausführungen, auch Polsterbetten gewinnen immer mehr an Beliebtheit.

Alternativ bieten sich Boxspringbetten sehr gut an, diese sind höher als klassische Bettgestelle und erleichtern somit den Ein- und Ausstieg.

Dennoch stellt sich die Frage was für ein Material man kaufen sollte. Die Frage ist an sich sehr leicht zu beantworten. Welchen Nutzen muss das Bett erfüllen? Für wen ist das Bett? Gerade für Jugendliche oder Studierende muss nicht unbedingt ein Bett aus Massivholz gekauft werden. Hier reicht meist ein Bett aus einer stabilen Spanplatte oder Mitteldichtefaserplatte (MDF) aus, selbstverständlich geht es hierbei ausschließlich um den finanziellen Faktor.

Außerdem sollte der Kauf des Materials auch nach der Belastung des Bettes entschieden werden. Wird häufig zu zweit geschlafen, empfiehlt es sich ein Bett aus Massivholz zu kaufen, da es deutlich stabiler ist und die Löcher der Schrauben nicht ausreißen können.

Mittlerweile gibt es schon sehr preiswerte Betten aus Massivholz, meist gilt: je nach Qualität der Verarbeitung und Holzart entstehen hier gravierende Unterschiede im Preis.

Wichtige Merkmale – Furnier vs. Massivholz

Sie haben sich bereits für ein Material entschieden? Dann geht es jetzt darum, auf welche Merkmale Sie bei dem jeweiligen Material achten sollten.

Betten aus einer Spanplatte haben häufig den Ruf nicht 100% stabil zu sein. Das stimmt allerdings nur bedingt. Sobald Sie eine stabile Verwinkelung haben und die Schrauben nicht direkt in die Spanplatte geschraubt werden, sondern in ein Metallgewinde das eingesetzt wurde, kann hier durchaus eine sehr hohe Stabilität vorhanden sein.

Trotzdem sollte man an ein Bett dieser Art nicht die höchsten Ansprüche stellen, da es sich dennoch um eine Spanplatte handelt, die lediglich mit einer Folie bezogen ist.

Soll das Bett 140 x 200 cm stabil sein empfiehlt es sich ein massives Holz zu nehmen. Hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Je nach Holzart sieht es rustikaler oder „freundlicher“ aus. Betten aus Buche sind meist etwas heller, ein Bett aus Eiche geht schon in den dunkleren Farbbereich und wirkt dadurch rustikaler, so kann das Bett auch an den Stil Ihrer Einrichtung angepasst werden.

Achten Sie außerdem auf eine ausreichende Verwinkelung und eine Holzleiste, die über die Länge das Bett stabilisiert oder über zwei Holzleisten, die über die Breite das Bett stabilisieren.

Bett 140x200Bett 140x200 Bett 140x200

Ein weiteres Merkmal ist die Rahmenhöhe bzw. die Höhe an welcher der Lattenrost aufliegt.

In der Fachsprache spricht man hier von der „Einlegetiefe“, dies beschreibt den Platz von Auflage des Lattenrostes bis zum höchsten Punkt des Rahmens. Jeder Hersteller gibt diese in der Regel mit an.

Die Einlegetiefe sollte mindestens 12 cm betragen, da sonst die Matratze nicht genügend in den Bettrahmen einsinken kann und somit nicht genügend Halt bekommt.

Je nach Höhe der Matratze sollte auch beachtet werden, wie es im Gesamtbild aussieht. Es ärgert bestimmt den ein oder anderen Kunden, wenn die Matratze zu hoch ist und mitten in das Kopfteil ragt. Das ist optisch nicht besonders schön. Um so etwas zu vermeiden beachten Sie einfach die oben genannten Tipps.

Massivholzbetten

Polsterbetten

Sie sind nicht der Typ für Holz? Immer mehr Menschen bevorzugen die stylischen Polsterbetten.

Egal ob für jung oder alt, für jeden ist hier das Passende dabei. Sie fragen sich was unterscheidet ein Polsterbett für 200€ von einem Polsterbett für 1500€? Es ist nicht immer auf den ersten Blick zu sehen, optisch kann man selten Unterschiede feststellen, wenn man nicht weiß worauf man achten muss.

Wie auch bei den anderen Betten ist eine ausreichend stabile Verwinkelung oder Verschraubung sehr wichtig. Ist das alles erfüllt, geht es um den Einsatz der verschiedenen Materialien.

Bei günstigeren Polsterbetten kann man davon ausgehen, dass hier als Grundmaterial für die Seitenteile Spanplatten oder MDF-Platten benutzt und mit Kunstleder überzogen werden.

Soll es ein massives Holz sein, empfiehlt es sich ein Bett von Hasena zu kaufen. Diese bieten nicht nur eine sehr hochwertige Schweizer Qualität, sondern auch sehr viel Auswahl.

Bei Hasena gibt es Betten in jeder Ausführung und in jeder Art mit sehr vielen Kombinationsmöglichkeiten. Günstigere Betten, die dennoch sehr ordentlich verarbeitet sind, bekommen Sie bei „Meise Möbel“. Ich persönlich habe mit beiden Herstellern sehr positive Erfahrungen gemacht.

Polsterbetten

Metallbetten

Die eleganten Metallbetten haben Ihre ganz spezielle Zielgruppe. Ist Ihnen ein Holzbett zu rustikal? Oder ein Polsterbett zu wuchtig? Sie möchten etwas ganz schlichtes, aber dennoch schick und edel? Dann ist das Metallbett perfekt für Sie. Die minimalistischen Betten sind aber dennoch ein Eyecatcher und machen Ihr Schlafzimmer zu etwas ganz Besonderem.

Metallbetten

Rattanbetten

Diese Betten erinnern an Urlaub. Denn Betten aus Geflecht haben eine ganz speziellen Charme. Oftmals gibt es auch Kombinationen mit Polsterung im Kopfteil. Dennoch gibt es auch hier Qualitätsunterschiede, diese erkennen Sie wie folgt. Bei Vollrattanbetten besteht der Korpus komplett aus Rattan. Dübel und Zapfen werden speziell dafür angefertigt, somit sind solche Betten eine Handwerkliche Meisterleistung. Bei günstigeren Produkten wird für den Korpus lediglich eine MDF-Platte verwendet.

Durch den Flair der Rattanbetten kommt sehr leicht eine entspannte Stimmung auf, da solche Betten häufig an den nächsten Urlaub denken lassen. Somit steht Ihrem erholsamen Schlaf nichts mehr im Wege.

 

Soll ich mir ein Bett 140 x 200 cm kaufen?

In meiner Zeit im Verkauf haben wir sehr viele Betten dieser Größe verkauft.

Sie bieten sich sehr gut an für Menschen die alleine schlafen, oder zu wenig Platz zur Verfügung haben für ein größeres Bett.

Zu zweit könnte es auf Dauer etwas zu eng werden. Letztlich geht es auch um die Matratze, die leider nicht für alle Schläfer angepasst werden kann, da diese an einem Stück ist. Mittlerweile gilt es auch eher als ein typisches Jugendbett und löst immer häufiger die Betten 90×200 ab. Die Anschaffung wird zwar am Anfang ein wenig teurer sein, als bei einem kleineren Bett. Dies hält sich jedoch „im Rahmen“. Außerdem muss man bedenken, dass man 1/4 seines Lebens im Schlaf verbringt und dieser für unsere Gesundheit einen sehr hohen Stellenwert hat.

Was für ein Lattenrost empfiehlt sich bei einem Bett 140×200?

Ein sehr wichtiges Thema, das von vielen Kunden unterschätzt wird. Bei 140×200 ist alles etwas anders, als bei kleinen Maßen oder bei einem Bett bei dem zwei Lattenroste verwendet werden. Da der Lattenrost in 140×200 an einem Stück ist, spielt die Stabilität eine äußerst wichtige Rolle. Da bei einem breiten Maß eine gewisse Stabilität gewährleistet sein muss, empfiehlt es sich nur Lattenroste zu kaufen, deren Leisten über dem Holm gelagert sind. Zudem sollte man beachten, dass das Liegegefühl etwas abweichen kann vor allem, wenn man in der Mitte des Bettes liegt. Als Alternative kann man hier sehr gut einen Tellerrahmen verwenden, denn damit liegt man in jeder Stelle des Bettes gleich.

Lattenroste 140×200

Bett 140×200 in Kombination mit einem Motorrahmen

Sehr viele meiner damaligen Kunden waren  froh über eine passende Kombination aus Bett und Lattenrost mit Motor in 140×200. Hier gibt es auch einige Dinge zu beachten.

Leider passieren häufig Fehlkäufe weil der Kunde nicht ausreichend beraten wird, oder ungeschultes Personal einfach nur verkaufen möchte. Bei uns bekommen Sie alle notwendigen Informationen darüber was es bei einem Kauf von einem Bettgestell und einem Lattenrost mit Motor zu beachten gibt. Lesen Sie gerne auch nochmal unseren ausführlichen Lattenrost Ratgeber.

Wie auch schon in dem Lattenrost Ratgeber beschrieben wurde, ist es sehr wichtig bei einem Motorrahmen ein Bettgestell zu verwenden, welches nach unten genügend Platz bietet. Es sollten keine Verstrebungen (Holzleisten) im Bett Inneren sein (Speziell bei 140×200). Die Auflagefläche des Bettrahmens sollte stark genug sein, da Motorrahmen ein höheres Gewicht aufweisen. Ein Massivholzbett ist an dieser Stelle ebenfalls zu empfehlen.

Elektrisch verstellbare Lattenroste 140×200

Bett 140×200 mit Bettkasten und Stauraum

Viele möchten oder müssen den Platz unter dem Bett sinnvoll nutzen. Wenn Sie die folgenden Dinge beachten wird das ohne Probleme funktionieren. Bei einem Bett 140×200 das rundum geschlossen ist empfiehlt es sich grundsätzlich eine Federkernmatratze zu wählen oder eine Hybridmatratze. Grund dafür ist die Zirkulation der Luft. Diese kann bei einer Kaltschaummatratze nicht stattfinden, weil sie die Luft immer nach unten abgibt, da aber das Bett unten geschlossen ist, kann die verbrauchte Luft also nicht abtransportiert werden. Einige Hersteller wie z.B. Tempur haben hierfür eine Lösung. Die Durchlüftung wird hier nicht wie bei den herkömmlichen Kaltschaummatratzen nach unten durchgeführt sondern seitlich.

Betten mit Stauraum

Motorrahmen mit einem Bett 140×200 mit Bettkasten stellen auch kein Problem dar. Hier können Sie folgende Motorrahmen verwenden

Flachmotorrahmen

Fazit  – Bett 140×200

Es ist in dieser Vielfalt an Produkten nicht immer einfach für sich das passende Bett zu finden. Was die Entscheidung erleichtert ist sich eine grobe Vorstellung zu machen was man möchte und braucht. So kann man ganz leicht ausfiltern und entsprechend suchen. Abschließend hoffen wir, dass wir Ihnen alles ausführlich rund um das Bett 140×200 erklären konnten. Falls Sie spezielle Fragen haben sollten, wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns.

Falls Sie noch mehr Betten in 140×200 suchen, besuchen Sie doch gerne auch einmal unsere Partnershops.

Bett 140×200 auf Amazon kaufen*